Aus Politik und Wirtschaft

Aus Politik und Wirtschaft

Jetzt wählen!

11.10.2019
Wer noch nicht gewählt hat, hat jetzt noch gut eine Woche Zeit. Der BVA empfiehlt für die Nationalratswahlen zwei Kandidatinnen und 19 Kandidaten, allen voran BVA-Präsident Alois Huber, der sehr gute Chancen auf einen Nationalratssitz hat.

Netzwerkanlass: Einstieg in die Politik

25.09.2019
Ein wichtiges Ziel des BVA ist es, dass sich viele Bäuerinnen und Bauern in der Politik engagieren. Dadurch können die komplexen Zusammenhänge der Landwirtschaft in den Parteien, im Gemeinde- oder im Grossen Rat direkt aufgezeigt werden. Ein Netzwerkanlass soll den Einstieg erleichtern.

Wer ergänzt den bestehenden Regierungsrat?

25.09.2019
Durch den Rücktritt von Regierungsrätin Franziska Roth im Juni 2019 wird eine Ersatzwahl für den Regierungsrat nötig. Diese findet zusammen mit den Eidg. Wahlen ebenfalls am 20. Oktober 2019 statt. Im Herbst 2020 finden dann die Gesamterneuerungswahlen statt.

Aargauer Landwirtschaft braucht starke Vertretung in Bern

18.09.2019
Der BVA als Standesvertretung der Aargauer Landwirtschaft hat ein sehr grosses Interesse, dass diese im Eidgenössischen Parlament eine starke Vertretung hat. Für die Nationalratswahlen vom 20. Oktober 2019 unterstützt der BVA nebst dem als Spitzenkandidat gehandelten Alois Huber zwei Kandidatinnen und 19 Kandidaten aus 3 Parteien.

Serie: Landwirtschaft in der Kritik (9)

10.09.2019
In den Medien, aber auch über die verschiedenen Initiativen zum Thema, wird die Landwirtschaft in die Defensive gedrängt. Die aktuelle Serie gibt Auskunft zu brennenden Fragen und stellt für BVA-Mitglieder ein Argumentarium dar. Heute: «Verantwortungsvoller Umgang mit Antibiotika - als Beispiel der Schweizer Kälbergesundheitsdienst ».

Podium zu Ständeratswahlen bei «vo Buur zu Buur»

4.09.2019
Nebst Hansjörg Knecht kandidieren sieben weitere Damen und Herren aus den grossen Parteien für die zwei Aargauer Sitze im Ständerat. Um seinen Mitgliedern eine Entscheidungsgrundlage zu bieten, organisiert der BVA ein Podium, an welchem die Kandidatinnen und Kandidaten zu landwirtschaftlichen Fragen Stellung beziehen.

Serie: Landwirtschaft in der Kritik (8)

28.08.2019
In den Medien, aber auch über die verschiedenen Initiativen zum Thema, wird die Landwirtschaft in die Defensive gedrängt. Die aktuelle Serie gibt Auskunft zu brennenden Fragen und stellt für BVA-Mitglieder ein Argumentarium dar. Heute: «DAS Thema 2019 - Chlorothalonil».

Aus dynamischen werden statische Waldgrenzen

28.08.2019
Seit diesem Jahr gilt im Kanton Aargau der statische Waldbegriff. Damit wird eine einheitliche rechts- und grundeigentümerverbindliche Grundlage für alle öffentlich-rechtlichen Planungen und Entscheide im Zusammenhang mit dem Wald festgelegt. Die öffentliche Auflage des Waldgrenzenplans findet vom 01. bis 30. September für den gesamten Kanton statt.

BVA unterstützt 22 NationalratskandidatInnen

13.08.2019
Am 20. Oktober 2019 finden eidgenössische Wahlen statt. Der Kanton Aargau hat Anspruch auf 16 Sitze im Nationalrat. Dem BVA ist es ein grosses Anliegen, dass im Parlament die landwirtschaftlichen Anliegen weiterhin gut vertreten werden und bietet 22 Kandierenden im Wahlkampf entsprechend Unterstützung. Als Spitzenkandidat gilt BVA-Präsident Alois Huber.

Serie: Landwirtschaft in der Kritik (7)

13.08.2019
In den Medien, aber auch über die verschiedenen Initiativen zum Thema, wird die Landwirtschaft in die Defensive gedrängt. Die aktuelle Serie gibt Auskunft zu brennenden Fragen und stellt für BVA-Mitglieder ein Argumentarium dar. Heute zum Thema «Einsatz von Beizmittel und Wachstumsregulatoren».