Öffentlichkeitsarbeit

ALA23: Jetzt als Aussteller anmelden!

23.11.2022
Die ALA23, die grosse Ausstellung der Aargauer Landwirtschaft, bietet Ihnen ein attraktives Umfeld für Ihren individuellen Marktauftritt auf der Schützenmatte in Lenzburg. Seien Sie als Aussteller mit dabei und präsentieren Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen vom Mittwoch, 30. August bis Sonntag, 3. September 2023 rund 50'000 Besucherinnen und Besuchern.

Mindestfläche für Tiere beim Transport

11.11.2022
Tiere werden durch den Händler oder vom Landwirt selbst transportiert. Dabei gilt es unter anderem die Vorschriften der Tierschutz- und Tierseuchengesetzgebung einzuhalten. Wichtig ist namentlich, dass die Tiere genügend Platz haben. Aber Achtung, die Tiere dürfen auch nicht zu viel Platz haben.

Buurelandweg: Neues Konzept bewährt sich

8.11.2022
Moderne Tafeln mit Wechselrahmen, eine aufgefrischte Gestaltung der Informationsplakate und eine neue Begleitbroschüre haben sich im ersten Einsatz beim Buurelandweg in Muri bewährt.

Städte wurden zum Bauernhof

26.10.2022
In den vergangenen zwei Monaten fanden die Events «Stadt wird zum Bauernhof» statt. Nach über zwei Jahren Pause war die Freude riesig, diese Anlässe wieder durchführen zu dürfen. Der Andrang war gross, so durften in Aarau, Brugg und Baden je 7’000 Besucherinnen und Besucher vor Ort begrüsst werden.

ALA23: Volksfest auf dem Bauernhof

21.10.2022
Bereits jetzt laufen die Vorbereitungen für die ALA23. Die grosse Ausstellung der Aargauer Landwirtschaft öffnet ihre Tore am 30. August 2023. Das Organisationskomitee informierte auf der Schützenmatte in Lenzburg.

Baden wird zum Bauernhof

13.10.2022
Der bei der Stadtbevölkerung beliebte Anlass kommt am 15. Oktober auch wieder nach Baden! Bauernhoftiere, Direktvermarkter mit Produkten vom Hof und natürlich das beliebte Säulirennen gehören zu den Highlights dieses Anlasses. Zudem wird exklusiv die Ausstellung «Vom Korn zum Brot» gezeigt.

Wanderschafherden

13.10.2022
Ab Mitte November ziehen wieder die Wanderschafherden durch den Aargau. Darf die Wanderherde auf meinem Grundstück weiden? Diese und andere Fragen stellen sich die Landwirte immer wieder. Um Klarheit zu schaffen und aufzuzeigen, wo die Landwirte sich melden können, hat der BVA ein Merkblatt erarbeitet.

Bauernverband knackt Rösti-Weltrekord

28.09.2022
Eine Aargauer Delegation feierte mit, als am 19. September auf dem Bundesplatz eine gigantische Rösti gebraten wurde – unter anderem mit Kartoffeln, die mitten in Aarau angebaut worden waren. Mit dem Weltrekord feiert der Schweizer Bauernverband sein 125-jähriges Jubiläum.

Kulturlandverlust bei 6-Spur-Ausbau vermeiden

27.09.2022
Die Kapazität der A1 zwischen dem Anschluss Aarau Ost und der Verzweigung Birrfeld soll gemäss Bund auf sechs Streifen ausgebaut werden. Das Generelle Projekt lag dieses Jahr zur Vernehmlassung bei den Behörden auf. Der BVA fordert die Verantwortlichen auf, den Ausbau ohne Kulturlandverlust umzusetzen.

Klare Mehrheit erachtet Massentierhaltungsinitiative als unnötig

26.09.2022
Die Schweizer Stimmbevölkerung lehnt die Massentierhaltungsinitiative mit 63 Prozent klar ab. Sie sagt damit Nein zu einer staatlich verordneten Tierhaltung gemäss Bio-Standard. Die Schweizer Landwirtschaft ist froh über diesen Entscheid. Denn: Das Angebot ist bereits da! Wenn alle Ja-Stimmenden dieses in Zukunft nutzen, dann können sich Bio-Lebensmittel und andere besonders tierfreundliche Labels über eine markante Steigerung des Absatzes bei tierischen Produkten freuen und zahlreiche Bauernbetriebe ihre Tierhaltung umstellen.