Treuhand & Beratung

Treuhand & Beratung

Newsletterserie neue Schätzungsanleitung: Bericht 4 Höhere Ertragswerte - konkrete Konsequenzen

5.04.2018
Aufgrund der Revision der Schätzungsanleitung, welche per 1. April 2018 in Kraft tritt, werden die Ertragswerte um 10 bis 20 % ansteigen. Je nach Umfang des betrieblichen Wohnraums kann der Anstieg weit höher ausfallen. Was sind nun aber die konkreten Auswirkungen dieser Erhöhung?

Newsletterserie neue Schätzungsanleitung: Bericht 3 Ertragswert – Änderungen auf die Pachtverhältnisse

21.03.2018
Die neue Schätzungsanleitung für die Berechnung des Ertragswertes, die ab dem 1. April 2018 in Kraft tritt, hat auch Auswirkungen auf bestehende Pachtverhältnisse. Es liegt in der Hand des Verpächters, eine Anpassung des Pachtzinses auf der Basis des neuen Ertragswertes zu verlangen.

Newsletterserie neue Schätzungsanleitung: Bericht 2 Ertragswert – Die Auswirkungen

8.03.2018
Die neue Anleitung zur Schätzung des landwirtschaftlichen Ertragswertes, welche der Bundesrat auf den 1. April 2018 in Kraft setzt, bringt für alle Landwirtschaftsbetriebe eine Erhöhung des Ertragswertes mit sich.

Newsletterserie neue Schätzungsanleitung: Bericht 1 Ertragswert – Grundsätze und Bedeutung

22.02.2018
Der landwirtschaftliche Ertragswert ist ein zentraler Begriff aus dem bäuerlichen Bodenrecht und aus dem Familienrecht. Er kommt zur Anwendung, wenn ein Erbe ein landwirtschaftliches Gewerbe (mindestens 1.0 SAK) zur Selbstbewirtschaftung übernehmen will. Der Ertragswert ist eine betriebswirtschaftliche Kennzahl zur Bewertung eines Unternehmens. Der Wert basiert auf dem erwirtschafteten oder zukünftigen Ertrag des Betriebes.

Photovoltaik: Strom vom Dach ist häufig günstiger als vom Netz

8.02.2018
Der BVA hat im 2012 zahlreiche KEV-Projekte angemeldet und viele davon stehen noch auf der Warteliste. Die betroffenen Landwirte wurden nun informiert, wie es mit der Warteliste unter der neuen Energie-Gesetzgebung weitergeht.

André Kurmann ergänzt BVA-Treuhand & Beratung

7.02.2018
Am 1. Februar 2018 hat André Kurmann seine Arbeit beim BVA angetreten. Seine grosse Kompetenz in Buchhaltungs-, Steuer-, und Landwirtschaftsfragen machen ihn zu einer wertvollen Ergänzung des Treuhand & Beratungs-Team. Gleichzeitig wird Christian Schönbächler den BVA verlassen und Lukas Schafroth reduziert sein Pensum.

Umfrage HAFL – Geschiedene Bäuerinnen und Bauern gesucht

24.01.2018
Für ein Forschungsprojekt zum Thema Ehescheidung in der Landwirtschaft sucht die HAFL geschiedene Bäuerinnen und Bauern, welche bereit sind, ihre Erfahrungen zu teilen und dazu einen Fragebogen auszufüllen. Aufgrund der Ergebnisse dieser Umfrage wird ein Ratgeber für landwirtschaftliche Familien und Ehepaare entwickelt, der Direktbetroffene im Scheidungsprozess unterstützt und fachlich informiert.

Energie: Beratungsangebot wird erweitert

9.11.2017
Seit dem Start im November 2015 haben schon über 100 Landwirte das Beratungsangebot der energieberatungAARGAU in Anspruch genommen. Neu werden auch Infos und Tipps zum Umgang mit Traktoren und Maschinen abgegeben. So lässt sich beispielsweise durch angepasste Fahrweise und dem richtigen Reifendruck schnell 15 bis 20 Prozent Diesel einsparen.

BVA: Wichtige Personalentscheide für die Zukunft gefällt

6.01.2017
Nach verschiedenen personellen Wechseln hat sich die BVA-Geschäftsstelle neu und schlanker organisiert und verschiedene Bereiche zusammengefasst. In der Geschäftsleitung wird Sabrina Bütler durch Cornelia Widmer ersetzt und mit Marco Käppeli der designierte Nachfolger von Erich Kuhn per 2018 bestimmt.

So organisieren Sie Ihre Buchhaltung schnell und sauber

16.12.2016
Wenn Sie Ihre Buchhaltung richtig organisiert haben, sparen Sie Zeit, Kosten sowie Ärger. Unsere kleinen Tipps sollen Ihnen helfen, schneller, einfacher und günstiger die Arbeiten zu erledigen. Dabei liegt der Grundstein in der Organisation. Wie lege ich die Belege ab und wie sollen diese gebucht werden?