Berufswerbung

Berufswerbung

Berufswerbung

Aargauer Berufsmeisterschaft Landwirt/Landwirtin EFZ

Aargauer Berufsmeisterschaft Landwirt/Landwirtin EFZ

Die Aargauer Berufsmeisterschaft im Beruf Landwirt-/in EFZ wird seit 2015 jeweils im Rahmen der AMA durchgeführt. Er bietet dem Publikum die Möglichkeit, sechs Lernenden bei üblichen landwirtschaftlichen Tätigkeiten über die Schulter zu schauen und hautnah bei den Prüfungen dabei zu sein. Unter Zeitdruck und vor den Augen der interessierten Besucherinnen und Besucher legen die  Kandidatinnen und Kandidaten jeweils Prüfungen in den Bereichen Tierhaltung, Pflanzenbau, Arbeitsumfeld und Mechanisierung ab. Bewertet werden die Aufgaben durch zwei Experten. Der oder die Gewinnerin vertritt den Aargau an den AgriSkills oder an den SwissSkills.

Die bisherigen Gewinner:

2015: Christian Schüttel, Hirschthal
2016: Niklaus Marti, Abtwil
2016: David Hauri, Seon

Aargauische Berufsschau

Aargauische Berufsschau

Im Aargau bieten aktuell rund 130 Betriebe die vielseitige Ausbildung zum Landwirt an. Sollen diese Stellen weiter besetzt werden können, sind einige Anstrengungen nötig. Wie überall werden Auszubildende wegen der geburtenschwachen Jahrgänge länger je mehr zur Mangelware. Die Aargauische Berufsschau, welche alle zwei Jahre jeweils im September stattfindet, geniesst beim Zielpublikum einen hohen Stellenwert. Im Tägerhard in Wettingen präsentieren jeweils ca. 70 Aussteller rund 160 Berufe. Der BVA präsentiert die landwirtschaftlichen Berufe seit Jahren zusammen mit dem Branchenverband Aargauer Wein, den Verbänden der Aargauer Obst- und Gemüseproduzenten sowie dem Landwirtschaftlichen Zentrum Liebegg als Schulstandort für die landwirtschaftlichen Berufe. Zusammen mit Jardin Suisse, dem Aargauer Försterverband und dem  Floristenverein Sektion Aargau organisiert der BVA den Auftritt Sonderschau „Naturberufe“.

Cornelia Widmer

Leiterin Administration
Sekretariat Geschäftsstelle
056 460 50 50