Neueste Meldungen

Neueste Meldungen

Umfrage zur Trockenheit

7.06.2019
Das Jahr 2018 war extrem trocken und verursachte auf zahlreichen Betrieben Probleme und/oder Zusatzaufwendungen für die Bewässerung. Um im Hinblick auf künftige Dürreperioden einen besseren Überblick über das Ausmass dieser Probleme zu erhalten und geeignete Massnahmen zu planen, führt der Schweizer Bauernverband (SBV) aktuell eine online-Umfrage bei den Bauernfamilien durch.

Vorzeitige Kündigungen von Pachten

6.06.2019
Pachtverträge werden in der Regel auf sechs Jahre abgeschlossen. Sind die sechs Jahre abgelaufen und erfolgte keine fristgerechte Kündigung, verlängert sich der Pachtvertrag um weitere sechs Jahre. Vorzeitige Kündigungen innerhalb der sechs Jahre sind möglich, kommen aber selten vor.

Sie haben «Ja» gesagt

6.06.2019
Am 25. Mai 2019 haben die Hochzeitsglocken geläutet. Marina und Andreas Ender haben sich getraut. Vorstand und Mitarbeitende gratulieren dem frischgebackenem Brautpaar herzlich und wünschen ihnen für den gemeinsamen Lebensweg nur das Beste.

Serie: Landwirtschaft in der Kritik (2)

6.06.2019
In den Medien, aber auch über die verschiedenen Initiativen zum Thema, wird die Landwirtschaft in die Defensive gedrängt. Die aktuelle Serie gibt Ihnen Auskunft zu brennenden Themen und stellt für BVA-Mitglieder ein Argumentarium dar. Heute zum Thema: Definition Pflanzenschutzmittel und Pestizide.

Gelungener nationaler «Tag der offenen Hoftüren»

6.06.2019
Am letzten Sonntag setzten im Kanton Aargau 16 Bauernfamilien alle Hebel in Bewegung, um den ersten nationalen «Tag der offenen Hoftüren» für grosse und kleine Besucher perfekt zu machen. Schweizweit öffneten rund 150 Landwirtschaftsbetriebe ihre Hoftüren. Der Bauernverband Aargau und der Schweizer Bauernverband ziehen ein erfreuliches erstes Fazit.

Vernehmlassung zu den Tiergesundheitsdiensten

6.06.2019
Der BVA beteiligt sich an der Vernehmlassung zur Verordnung über die Unterstützung der Tiergesundheitsdienste. Dabei unterstützt er das Zusammenfassen der verschiedenen Organisationen in einer Verordnung. Dies erlaubt eine gerechte Finanzierung und eine einheitliche Behandlung.

Podium: Aargauer Landwirtschaft in 20 Jahren

24.05.2019
Im Rahmen der Natur- und Kulturwoche in Wölflinswil findet am 7. Juni 2019 ein Podium zum Thema «Aargauer Landwirtschaft in 20 Jahren» statt.

Serie: Landwirtschaft in der Kritik (1)

24.05.2019
In vielen Medien, aber auch über die verschiedenen Initiativen zum Thema, wird die Landwirtschaft in die Defensive gedrängt. Die folgende Serie soll Auskunft geben zu aktuellen Themen und stellt für die BVA-Mitglieder ein Argumentarium dar. Heute zum Thema: Einsatz von Pflanzenschutzmittel.

Bienenprojekt: 337 Betriebe sind dabei

24.05.2019
Honig- und Wildbienen sind als Bestäuber eine wichtige Ressource für die Landwirtschaft, indem sie Ertrag und Ernteprodukte sichern. Zum Anlass des zweiten Weltbienentags erläuterte der Aargauer Bienenzüchterverband und der BVA den Stand des Projekts «Honig- und wildbienenfreundliche Landwirtschaft im Kanton Aargau».

Ausgebrochene Tiere als Unfallverursacher

24.05.2019
Ist das Rindvieh plötzlich auf der Hauptstrasse anstatt auf der Weide, sind alle Beteiligten froh, wenn die Tiere ohne grösseren Schaden zurückgebracht werden können. Glücklicherweise ist dies meist auch der Fall. Nur, wer muss den Schaden übernehmen, wenn sich zum Beispiel ein Unfall wegen der ausgebüxten Tiere ereignet?