Agrisano: Krankenkassen-Prämien 2019

5.10.2018

Die neue Prämienrunde in der Krankenversicherung fällt tiefer aus als erwartet. Für das Jahr 2019 steigen die Prämien im landesweiten Durchschnitt um 1,2%. Die Prämien der Agrisano Krankenkasse AG bleiben trotz einem Anstieg von 2% unverändert günstig.

Bei der Erhöhung um 2% handelt sich um die Standartprämie in der obligatorischen Krankenversicherung für einen Erwachsenen mit der Minimalfranchise von 300 Franken und Unfalldeckung. Bei den wählbaren Franchisen sowie bei den alternativen Versicherungsmodellen können die Prämienerhöhungen über der 2-Prozentmarke liegen.

Agrisano mit der günstigsten Prämie im Kanton Aargau
Von der Kostensteigerung bleibt auch die Agrisano nicht verschont. Ein Prämienvergleich zeigt, dass beim Basismodell mit der Variante Franchise 300 inkl. Unfall die Prämien der Agrisano die günstigsten im Kanton Aargau sind. Einmal mehr zeigt sich – Bauernfamilien können durch ihr kostenbewusstes Verhalten nur bei der Agrisano profitieren.

Junge Erwachsene profitieren am meisten
Junge Erwachsene sind in der Regel gesund und daher für das Gesundheitswesen weniger teuer. Für medizinische Leistungen wird nur ein Drittel ihrer Prämien benötigt. Zwei Drittel fliessen in den Risikoausgleich. Das Parlament hat nun beschlossen, den Risikoausgleich für junge Erwachsene zu halbieren. Die Agrisano nutzt diesen Spielraum im Kanton Aargau und senkt die Prämien in dieser Kategorie um über 20%. Im nachstehenden Link entnehmen Sie die Krankenkassenprämien 2019 der Agrisano.

Neues Telefonmodell AGRI-contact
Die Agrisano geht mit der Zeit und bietet per 01.01.2019 das Telefonmodell AGRI-contact an. Doch wie funktioniert AGRI-contact? Der Kunde verpflichtet sich, vor einem Arztbesuch Medgate telefonisch zu kontaktieren und sich beraten zu lassen.  Medgate erstellt nach einem eventuellen Arztbesuch einen Behandlungsplan, welchen es strikt einzuhalten gilt. Im Gegenzug erhält der Kunde für diese Einschränkung einen Rabatt von 8%. Verstösse gegen diese Regeln werden rigoros sanktioniert.

Wichtig: Wer diese Regeln nicht einhalten kann, sollte sich für ein anderes Versicherungsmodell entscheiden (Heilungskosten Basis oder AGRI-eco).

Jetzt Wechsel prüfen
Wer noch nicht bei der Agrisano versichert ist und im Jahre 2019 ebenfalls von den Vorteilen der bäuerlichen Krankenkasse profitieren möchte, kann noch bis Ende November bei der bestehenden Krankenkasse die Grundversicherung kündigen. Ein Wechsel der Zusatzversicherungen kann nur noch bei einem Prämienaufschlag erfolgen. Nehmen Sie mit unserer Regionalstelle Kontakt auf, wir beraten Sie gerne. Nutzen Sie dieses Sparpotenzial – es lohnt sich!

Bis Ende Oktober erhalten alle Versicherten von ihren Krankenkassen die Policen mit den Prämien für das Jahr 2019. Machen Sie einen Vergleich. Gerne unterbreiten wir Ihnen eine unverbindliche Vergleichsofferte und übernehmen für Sie bei einem Wechsel die administrativen Arbeiten, inklusive Kündigungsschreiben.

Senden Sie Ihre Krankenkassenpolice(n) oder rufen Sie uns doch einfach unter der Telefonnummer
056 460 50 40 an. Gerne nehmen wir Ihre Anfrage auch per Mail an info-ag@agrisano.ch entgegen.                                                               

Marco Käppeli
Abteilungsleiter