Rehkitzrettung: BVA unterstützt Schulung der Drohnenpiloten

5.10.2018

Der BVA unterstützt die Schulung der Aargauer Drohnenpiloten, welche sich beim Verein „Rehkitzrettung.ch“ ausbilden lassen. Er übernimmt die ersten beiden Jahresbeiträge, welche Voraussetzung sind für die Teilnahme am Kurs „Rettung von Rehkitzen mittels Drohne “. Der erste Kurs findet bereits am 18. November 2018 statt.

Die Ausbildung beim Verein Rehkitzrettung.ch wird vom BVA begrüsst. Darum unterstützt er auch die Aargauer Teilnehmer des 3-tägigen Kurses und hofft natürlich, dass sich diese dann im Sommer 2019 in den Dienst der Aargauer Landwirte stellen und Rettungsflüge durchführen.  Diese Ausbildung ist sehr umfassend und erlaubt es den Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach der Absolvierung  Wegpunktflüge mit Drohne und Wärmebildkamera durchzuführen.

Kursinhalte
1. Kurs: Einführung Rehkitzrettung 
Der Kurs findet am 18. November 2018 13.30 Uhr in Ersigen statt.
Kursziel: Einführung in das Thema und Entscheidungshilfe für benötigte Technik
Material: Es wird (noch) kein eigenes Material vorausgesetzt
Themen:

  • Herkömliche Rehkitzrettung
  • Rehkitzrettung aus der Luft
  • Vergleich Fluggeräte und Kameras
  • Vorstellung Verein Rehkitzrettung.ch

2. Kurs: Technik Schulung
Zeit: Februar 2019
Kursziel: Umgang mit Wärmebildkamera (Einstellungen für Rehkitzsuche und Bildübertragung)
Material: Eigener Multikopter mit Wärmebildkamera und Tablet/Laptop

3. Kurs: Methoden Schulung
Zeit: März 2019
Kursziel: Erlernen der BFH-HAFL-Methode mit Wegpunkteflug und Rehkitzrettung
Material: Eigener Multikopter mit Wärmebildkamera und Tablet/Laptop

Je nach Anzahl der zur Verfügung stehenden Piloten wird der BVA zusammen mit Jagd Aargau versuchen, die Suche nach Rehkitzen zu koordinieren. Die Suche soll für die Landwirte kostenfrei sein, es wird aber ein kleiner Unkostenbeitrag durch den BVA ausbezahlt.

Gut zu wissen für den ersten Kursteil:

Datum:      18. November 2018, 13.30 Uhr
Ort:  Landgasthof Bären, Burgdorfstrasse 1, 3423 Ersigen
Kosten für alle Kurstage: durch BVA übernommen
Anmeldung:  bitte bis 11. November an: info@rehkitzrettung.ch

Fredi Siegrist
Fachmitarbeiter Standesvertretung