Bis zu 70 % Strom sparen mittels Ferkelnestern

Bis zu 70 % Strom sparen mittels Ferkelnestern

Schweinehalter benötigen für die Klimatisierung (Lüftung, Heizung) der Ställe viel Energie. Um den kühleren Aktivitätsbereich (Stall) und die lokal begrenzten warmen Ruhezonen mit über 30 °C energieeffizient abzugrenzen, sollte im Liegebereich gedämmte Warmhaltekisten sogenannte «Ferkelnester» eingesetzt werden.

Das Verschliessen des Zugangs mit einem isolierenden, ferkelgängigen Vorhang ist zusammen mit einer individuell gesteuerten elektrischen Heizung Schlüssel für energieeffiziente Ferkelnester. So braucht gegenüber einem konventionellen Nest eine gut gebaute Ferkelkiste zusammen mit dem isolierenden Vorhang um bis zu 70% weniger Strom.

Das Förderprogramm Ferkelnest wird von ProKilowatt finanziert und von AgroCleanTech verwaltet. Weitere Informationen finden Sie hier